KÄLBERTECHNIK

Kälberfütterung / Milchtaxi
 

Der Tränkeautomat CalfExpert revolutioniert die Kälberfütterung. Dank HygieneStationen und dem Managementprogramm CalfGuide wird die Dokumentation und Analyse von Kälberdaten, eine effektive Arbeitsorganisation, Hygienestandards sowie wechselnde Aufzuchtsituationen mit verschiedenen Futterprogrammen, Futtermitteln, etc. in nur einem System möglich.

 

Auch das MilchTaxi von Holm&Laue ist in der modernen Kälberfütterung nicht mehr wegzudenken. Jedes Kalb erhält optimal angerührte Mischungen in der richtigen Temperatur. Der elektrische Fahrantrieb, die funkgesteuerte Dosierpumpe, die Möglichkeit zum Pasteurisieren und Kühlen, die Warmwasserheizung bis hin zur Drenchsonde für Kühe machen das MilchTaxi zum unverzichtbaren Werkzeug auf dem modernen Milchviehbetrieb. Darüber hinaus ermöglicht das MilchTaxi das verlässliche An- und Abtränken in Abhängigkeit vom Alter. Und das Highlight: Alle Daten der Fütterungen können dauerhaft gespeichert und über Tablett oder PC jederzeit abgerufen werden. So können Fehler in der Fütterung lokalisiert und sofort behoben werden.

 

Kälberhütten
 

Außenklimahaltung ist für Kälber ideal und der H&L Iglu die perfekte Behausung. Aber erst in der Verbindung mit einem überdachten Auslauf wird das Iglu komplett. Ob mit einem festen Dach oder mobil als IgluVeranda, die Kälber profitieren in jedem Fall von dem Maximum an Frischluft bei gleichzeitigem Schutz vor schlechtem Wetter.

 

Aber nicht nur die Kälber, sondern auch der Mensch schätzt den geschützten Arbeitsbereich. Zudem bleiben Futtervorräte und Einstreu trocken. Mobilität bedeutet Flexibilität, die sich bei der IgluVeranda nicht nur beim Ausmisten, sondern auch bei der Betriebsentwicklung bemerkbar macht, wenn der Kälberstall einfach so den Standort wechseln kann.

Überzeugen Sie sich von den Vorzügen dieses innovativen Konzeptes, das zudem auch noch Ihren Geldbeutel schonen wird.

Großraumiglus
 

Heute ist es kaum mehr vorstellbar: Noch vor 20 Jahren gab es keine Möglichkeit, größere Gruppen von Kälbern außerhalb von teuren Ställen professionell im Außenklima zu halten. Erst die Erfindung des H&L Iglus hat der Außenklimahaltung von Kälbern in artgerechter Gruppenhaltung den Durchbruch beschert. Heute ist jedem bekannt, dass Kälber in der Gruppe an der frischen Luft am gesündesten aufwachsen und dort die besten Leistungen bringen.

 

Ein leicht zu transportierendes Iglu für bis zu 15 Kälber mit optimaler Luftzirkulation, günstigen Temperaturen sowohl im Sommer als auch im Winter aus nahezu unkaputtbarem GFK (Glasfaserkunststoff), das ist damals wie heute für viele Landwirte „alternativlos“.

Multimax
 

Kleinere und mittlere Milchviehbetriebe haben oft nicht genügend Kälber, um größere Gruppen zu bilden. Doch auch Gruppengrößen von fünf bis sieben Kälbern haben arbeitswirtschaftliche Vorteile. Denn in kleineren Gruppen können Sie die Kälber besser nach Altersgruppen trennen und somit individueller auf ihre Bedürfnisse eingehen.

 

Auf Anregung zahlreicher Kunden haben wir die Vorteile der kleinen Gruppenhütten mit dem bewährten Verandakonzept vereint. Das Resultat ist die MultiMaxVeranda mit ähnlichen Vorteilen wie die IgluVeranda, angepasst an Kleingruppen.

Kälbergarten
 

Die Kälberaufzucht in Einzelhütten während der ersten Lebenstage und –wochen hat sich weltweit als tiergerechte und hygienische Haltungsform durchgesetzt. Allerdings schätzen sowohl Mensch als auch Tier den zusätzlichen Witterungsschutz durch ein Dach.

 

Bei herkömmlichen, fest installierten Dachsystemen ist damit die gesamte Igluanlage nicht mehr mobil, das einfache Reinigen und das Wechseln auf verschiedene Standorte damit unmöglich. Der KälberGarten von Holm & Laue sichert Ihnen alle Vorteile der mobilen Einzeligluhaltung mit den Vorteilen einer ebenfalls mobilen Überdachung.

Die perfekte Lösung für die ersten Lebenswochen Ihrer Kälber.


Mehr Informationen unter www.holm-laue.de oder kontaktieren Sie uns!
Wir stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

WIR SIND GERNE FÜR SIE DA

Im Boden 4
56412 Hübingen

Montag bis Freitag
8:00 – 17:00 Uhr

T 06439 9091-0

F 06439 9091-49

info@tsb-elektronik.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSB - Elektronik, Inh. Thomas Sanner-Brohl

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.